Englisch sprechen – ein Kinderspiel! (ab 5. Klasse)

Erste englische Begriffe hast Du schon gelernt, aber sie wollen manchmal nicht so richtig heraus? Sowieso findest Du stures Auswendiglernen von Vokabeln nicht besonders spannend? Dann versuch es doch mal mit einem Sprachkurs der anderen Art.

Gemeinsam gehen wir auf Schatzsuche, erbauen die sieben Weltwunder oder gleich ganze Königreiche, verhauen Monster oder klären einen mysteriösen Todesfall. Vielleicht finden wir auch eine überzeugende und lustige Erklärung für noch unbekannte Wörter oder liefern unseren Mitspielern eine glaubhafte Erklärung, warum ein Kinderwagen unangenehmer riecht als ein Esel. Bei lustigen und spannenden Brett-, Karten- und Gedächtnisspielen werden besonders auch die Querdenker unter euch gefordert. Dabei lernen wir neue und bereits bekannte Begriffe im Gespräch einzusetzen, denn bei der Auswahl der Spiele steht neben dem Spaß die Kommunikation im Vordergrund.

In dieser Kursreihe zur spielerischen Einführung in die englische Sprache verwende ich dem Alter und Kenntnisstand der Kinder angepasste Brett-, Karten- und Bewegungsspiele, die gleichermaßen Spaß machen und die Kommunikation fördern. Durch die gedankliche Auseinandersetzung mit den Spielinhalten und die Verknüpfung von Wort, Bild und Tat wird das Erlernen von neuen Begriffen erleichtert. Durch die spielerische Situation wird das freie Sprechen gefördert. Die Kurse sind auf Kleingruppen von 4-6 Kindern ausgelegt. So kommt jedes Kind ausreichend zu Wort, kann ganz individuell bei seinem Leistungsstand abgeholt werden und sich nach seinem Können einbringen.

Teilnehmer: Kleingruppen von 4 bis max. 6 Kindern ab der 5. Klasse

Nächste Termine